Chor

Musikalische Tradition an der Markgrafenschule

Der Chor an der Hauptstelle besteht seit 21 Jahren. Derzeit nehmen ca. 85 Schülerinnen und Schüler der Klassen
2 bis 4 an zwei wöchentlichen Chorproben teil, welche von Frau J. May geleitet werden.
Das Repertoire besteht meist aus jahreszeitlich gebundenen, auch fremdsprachlichen Liedern, die mehrstimmig und mit leichten Instrumentalbegleitungen einstudiert werden und sowohl bei schulischen als auch außerschulischen Veranstaltungen der Öffentlichkeit präsentiert werden. Kooperationen sowohl mit schulinternen als auch außerschulischen Musikgruppen wie etwa der Stadtkapelle Altensteig bereichern die Chorarbeit. So führte der Chor z.B. bei dem „Musiksommer Altensteig“ im Juli 2013 das interaktive Mitmachmusical „Zirkus Kriminale“ auf.


Bereits sechs Mal nahm der Chor der MGS schon an den Schulchortagen Baden- Württemberg teil und konnte sich dabei viermal den Chorpreis „Deutsche Sprache“ ersingen.
Auch zog es die Grundschüler aus Altensteig schon fünfmal auf die schöne Bodenseeinsel „Mainau“ zur Teilnahme bei der „Mainau Melodie“, sowie der „Klingenden Mainau“, einer Begegnung der Schulmusik.
Im Jahr 2010 wurde der Chorwettbewerb für Grundschulen im Landkreis Calw ins Leben gerufen. Altensteig nahm an allen bisherigen sechs Wettbewerben teil und konnte dabei dreimal als zweiter Sieger und dreimal in Folge als Erstplatzierter aus dem Wettstreit hervorgehen.

Aber nicht nur in Altensteig probt wöchentlich der Chor. Auch in unserer Außenstelle in Wart wird kräftig gesungen. So umrahmt das „Warter Chörle“ regelmäßig schulische und außerschulische Feierlichkeiten. Seit 2010 sind außerdem öffentliche Auftritte ein fester Bestandteil der Chorarbeit, unter anderem beim Kreiswettbewerb der Sparkasse Pforzheim/Calw.
 
Im Mittelpunkt der chorischen Arbeit steht das Ziel, die Kinder bereits im Grundschulalter an die Mehrstimmigkeit beim Chorsingen heranzuführen und ihnen die Freude am gemeinsamen Singen zu vermitteln und zu erhalten.

Sekretariat: Kontakt

Maria Garbe

Telefon:     07453/94616400
Fax:           07453/94616420
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sekretariat: Öffnungszeiten

Montag – Donnerstag

7:30 Uhr bis 12:00 Uhr